Zur Startseite MEGAPHON

Das neue MegaphonUni-Programm 2016/17 ist da!

Im Oktober startet die MegaphonUni in ein weiteres Studienjahr. Den Beginn wollen wir am Mi, den 19.10.2016 um 18 Uhr in der Pfarre St. Vinzenz feiern. Unser Themenschwerpunkt lautet diesmal "Fremdsein". Was uns außerdem erwartet, kann dem neuen Programmfolder entnommen werden.

Wir freuen uns auf ein anregendes, gemeinsames Studienjahr 2016/17!

EU, Flüchtlingspolitik und die Steiermark: EU, Flüchtlingspolitik und die Steiermark (© )

EU, Flüchtlingspolitik und die Steiermark

Was passiert eigentlich im Europareferat unserer Landesregierung und wie geht man dort mit der Flüchtlingsthematik um?

Bei unserer MegaphonUni-Exkursion am 14. Dezember in die Landhausgasse 7 wollen wir das herausfinden und laden Sie/dich herzlich dazu ein!

Teilnahme kostenlos / Voranmeldung unter 067688015660 oder megaphon-uni@caritas-steiermark.at

MegaphonUni auf Sommerpause

Zwischen Juli und Oktober macht die MegaphonUni Pause. Am 19. Oktober 2016 starten wir mit dem Eröffnungsfest in das neue Studienjahr 2016/17. Während eifrig am neuen Programm gebastelt wird, wünschen wir allen Hörerinnen einen erholsamen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst!

Das Team der MegaphonUni

Bildung ohne Grenzen

Die MegaphonUni ist eine Veranstaltungsreihe, welche durch kostenlos zugängliche Vorträge, Workshops und Exkursionen einen niederschwelligen Zugang zu universitärem Wissen bieten möchte - ganz nach dem Motto "Wissensaustausch auf Augenhöhe".

Die MegaphonUni ist ALLEN Interessierten zugänglich; im Besonderen jedoch Frauen und Männern, die aufgrund ihrer Ausbildung, Herkunft oder sozialen Stellung sonst mit dem universitären Bildungsangebot nicht in Berührung kommen.  Ziel der MegaphonUni ist es, Bildungsbarrieren zu reduzieren, Angst vor Wissen und Nicht-Wissen abzubauen und die Teilnehmer/innen in ausgewählte wissenschaftliche Fachgebiete und Fragestellungen einzuführen sowie die universitären Vortragenden mit den Aufgabenbereichen und dem Umfeld der Sozialeinrichtungen in Graz vertraut zu machen.
Die Vielfalt an Veranstaltungsorten  ermöglicht es den HörerInnen, welche nicht zur eigentlichen Zielgruppe der MegaphonUni zählen, Einblicke in die verschiedenen Sozialeinrichtungen zu sammeln. Darüber hinaus stellt die MegaphonUni eine Möglichkeit dar, Menschen, jeglicher Herkunft und sozialer Umstände, in ihrem Interesse an Bildung zu vereinen und Austausch und gegenseitiges Verständnis zu fördern.

Die MegaphonUni in Zahlen: Von Oktober 2004 bis Juli 2014

4.095 Teilnahmen
1.297 TeilnehmerInnen
   321 Programmpunkte
   207 Vortragende
     89 Veranstaltungsorte
     30 verschiedene Herkünfte der TeilnehmerInnen

Bildungsangebot:
- Einzelvorträge
- Workshops
- Themenschwerpunkte
- Exkursionen
- Forschungswerkstatt
- Schreibwerkstatt
- Theaterprojekte
- Radiosendungen

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei!

MegaphonUni - Bildung ohne Grenzen

Informationen und Anfragen zu Konzept, Ablauf, Anmeldung

Julia Reiter

Tel: 0676-88015660
E-Mail

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
Karl-Franzens-Universität Graz Caritas Steiermark
Land Steiermark - Soziales
Landeshauptstadt Graz - Bereich: Sozialamt
Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch
KPÖ Gemeinderatsklub Graz
Grüne Akademie Steiermark
Volkshilfe Bezirksverein Graz
MännerKaffee
Aktionstage Politische Bildung 2016
ISOP - Innovative Sozialprojekte FRAUENSERVICE Graz
Sorger Brot
Die Grünen . Alternative Liste Graz Gemeinderatsklub Murauer Bier
(Partner/Förderer)



(Anzeigen)