NEWSLETTER/2014_05_06_newsletter/
drucken drucken 

Megaphon - Mai 2014

Schwärmen

Honig ist ihr Hobby
Mit vermietbaren Bienenstöcken zum Erfolg
Auto unser
Voll in Fahrt - mit Carsharing
Papa auf Zeit
Vom Zivildienst in Guatemala
Brief an mich
Conchita Wurst schreibt ihrem jüngeren Selbst

Hope Springs Eternal - Hoffnung Unerschöpflicher Quell

MegaphonUni

Ein innovatives Theaterprojekt zum "Jahr der Hoffnung".

Wann? 23.5.2014 / 21.30 Uhr / Lange Nacht der Kirchen
Wo? Leechkirche / Zinsendorfgasse 3


Hoffnung ist mehr als nur der Kitsch den man in den Medien üblicherweise dazu findet. Im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen präsentiert die Theatergruppe der MegaphonUni ein Stück, welches einen neuen Zugang zu diesem Thema zeigt. Unter der Leitung von Schauspieler Rudi Widerhofer ist ein Stück entstanden welches das Thema Hoffnung aus unterschiedlichen Perspektiven und mit verschiedensten kreativen Methoden dargestellt. Durch die Heterogenität der Gruppe, die aus TeilnehmerInnen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Hintergründe besteht, gewinnt das Stück zusätzlich an Charakter. Lassen Sie sich überraschen!

Das Projekt wird aus Mitteln des Innovationstopfes der Diözese Graz-Seckau gefördert.

Ich sehe was, was du auch siehst? Geographische Weltbilder und die Macht der Karten

MegaphonUni

Wann? Mi, 14.5.2014 / 18.00 Uhr
Wo? Arche 38, Eggenbergergürtel 38
Wer? Univ.-Prof. Dr. Ulrich Ermann


Karten gelten als Träger objektiver Informationen. In dem Vortrag wird anhand verschiedener Beispiele aus Wissenschaft, Politik und Alltag gezeigt, dass Karten subjektiv hergestellt und gelesen werden; sie transportieren – beabsichtigt oder unbeabsichtigt – immer interessen- und machtgeladene Weltbilder.

Dieser Vortrag dient als Einbegleitung des gleichnamigen Montagsakademie-Vortrags und bietet die Möglichkeit sich bereits im Vorfeld mit dem Thema zu beschäftigen.

Open the Door / Öffne die Tür

Wir sind stolz auf Samuel Umar! Der Megaphon-Verkäufer und ehemalige Megaphon Kolumnist trägt mit seinem Buch "Open the Door / Öffne die Tür" zur Völkerverständigung bei den ganz Kleinen bei. Siehe: http://www.graz.at/cms/beitrag/10232256/1618648/Stadt Graz.

Erhältlich um 19,90 Euro über das Integrationsreferat der Stadt Graz, Keesgasse 6, Erdgeschoss, unter der Tel.: 0316 872-7480 oder per Mail unter integrationsreferat@stadt.graz.at.

Crossroads

Megaphon ist Partner von Crossroads – Filmfestival für Dokumentarfilm und Diskurs, das von 21. Mai bis 1. Juni im Forum Stadtpark in Graz stattfindet.

http://crossroads-festival.org

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/newsletter/newsletter05_14/