Zur Startseite MEGAPHON

Expedition Österreich

ALM-ASYL
Als Naherholungsgebiet mag die heimische Bergwelt noch so empfehlenswert sein, als vorläufige Endstation für rund dreißig tschetschenische Flüchtlinge ist sie Zweifelsfrei problematisch: Das Megaphon besuchte die Asylwerber auf der Sommeralm.

"Das Papier starrt mich nicht an"

INTERVIEW
Der junge Autor Thomas Glavinic zählt derzeit zu Österreichs hoffnungsvollsten Schriftstellern. Für den Kriminalroman „Der Kameramörder“ wurde der Grazer mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet, mit seinem jüngsten Roman „Wie man leben soll“ scheint nun endgültig der Durchbruch geglückt. In einem Wiener Eckespresso plauderte der Schriftsteller mit dem Megaphon über Graz und Wien, die Besonderheiten der mechanischen Schreibmaschine und die Kunst in sechs Tagen ein Buch zu schreiben.

Die letzten Tröpferl

BADESCHLUSS
Die öffentlichen Brause- und Wannenbäder der Stadt Graz, kurz Tröpferlbäder, werden nur noch von wenigen besucht. Nun wird den sozialsanitären Einrichtungen womöglich der Hahn abgedreht.

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice
(Partner/Förderer)
Übersetzungsbüro in Graz

(Anzeigen)