STRASSENMAGAZIN/Archiv/MEGAPHON 2005/November/
drucken drucken 

Fachleute im Zuhören

RUFBEREITSCHAFT
Die Grazer Telefonseelsorge widmet sich rund um die Uhr vorbehaltlos Menschen, die Hilfe im Gespräch suchen.

weiterlesen

Schmusekarpfen

GOLD-FISCHE
Während anderen Karpfen die Risikozeit Weihnachten bevorsteht, dürfen sie beruhigt weiterschwimmen: Die Ausnahmeerscheinung ‚Koi’ in einer Nahaufnahme.

weiterlesen

Der Marokko-Effekt

EINTOPF
Die Eschenlaube bietet mit feinsten marokkanischen Eintöpfen eine sparsame Alternative zur Fernreise in den Süden.

weiterlesen

Endstation Sehnsucht?

FOLTERNARBEN
An die 300 Opfer von Folter und Gewalt leben in der Steiermark. Die Flüchtlingsinitiative Zebra und die Landesnervenklinik Sigmund Freud helfen beim langen und schwierigen Weg zurück in den Alltag. Ein neues Konzept soll es für die Betroffenen nun ein wenig einfacher machen.

weiterlesen
Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/archiv/megaphon_2005/november/