STRASSENMAGAZIN/Archiv/MEGAPHON 2006/November/
drucken drucken 

Am Rande der Shoppingmeile

ROMA
Sie sitzen in der Herrengasse und bitten um Geld. Wer sind die Menschen, die gerade in der konsumintensiven Adventzeit als besonders krasser Kontrast zur Wohlstandsgesellschaft empfunden werden?

weiterlesen

Vom Leben in Liedern

KÜNSTLER.
Flow Bradley, ehemaliger Leadsänger der Hardbradler, mag es langsam. In der Musik und in Graz hat er seine Heimat gefunden.

weiterlesen

Nichts ist umsonst

EHRENAMT
Ob Marienstüberl, Vinzidorf oder Flüchtlingswohnhaus, überall im sozialen Bereich leisten sie Unbezahlbares. Sechs freiwillige Helfer erzählen von ihrem Alltag im Dienst der guten Sache.

weiterlesen

Mein wunderbarer Frisiersalon

AFRO-STYLE Sie ist seit geraumer Zeit unumstrittene Meisterin in afrikanischer Haarkunst vor Ort, ihr Salon zugleich Treffpunkt für die afrikanische Community. Ein Besuch bei Mama Lee.

weiterlesen

ÜBER VERONICA FERRES UND DIE DEPRESSION

DRAMA Poetry Slams, Konzerte, Kurzfilm, ein aktiver Adventkalender.

weiterlesen

Migranten am Wort

SELBSTBEWUSST
In zahlreichen Vereinen organisiert, kämpfen MigrantInnen um Handlungsspielräume.

weiterlesen
Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/archiv/megaphon_2006/november/