STRASSENMAGAZIN/Archiv/MEGAPHON 2017/Dezember 2017/Dezember 2017/
drucken drucken 

Berührende Momente - Editorial

Von: Annelies Pichler

Vorweihnacht. Es wird hell. Neon und andere Beleuchtung allenthalben. Es ist schwierig, ruhig zu werden. Erst, wenn sich der Dezember schon sehr der Stillen Nacht zuwendet, wird es leiser und wir hören besser auf das, was die Weihnachtsbotschaft sein kann. Und doch. Auch in der mittlerweile recht grellen Adventszeit lassen sich die Menschen immer noch berühren. Sie sehen die Not anderer deutlicher. Wir lassen uns in diesen dunklen, kalten Wintertagen vom Leid anderer berühren. Darüber freuen sich auch unsere Verkäufer und Verkäuferinnen, die im Dezember das Megaphon immer besonders oft verkaufen und sich so ihr Weihnachtsfest verschönern können. Dafür danken wir Ihnen!

Nicht jedem ist es möglich, sich berühren zu lassen oder auch nur die eigenen Kinder an sich zu ziehen. Menschen, die psychisch belastet sind, brauchen deswegen oft nicht nur Hilfe für sich selbst, sondern auch für ihre Kinder. Darauf antwortet ein neues spannendes Patenschaftsprojekt, das es Menschen, die Kinder lieben, ermöglicht, sich einzubringen, denn, wie wir es auch mit unserem Titel betonen: Jeder Kontakt zählt (Seiten 10 und 11)!
Wie es ist, wenn ein Mensch ohne Berührungen leben muss, das hat unser ehemaliger Kolumnist Inot in seiner Zeit in Haft eindringlich gespürt. Umso eindringlicher schreibt er jetzt davon, wie gut es ist, die Nähe anderer zu spüren und auch selbst Nähe zu geben. Er weiß aber auch, wie schwer es sein kann, Nähe zuzulassen (Seiten 14 und 15).

Stimmen öffnen nicht nur die Ohren, auch die Herzen tun  sich auf. Die Sängerinnen und Sänger unseres Chors  „Singing Megaphon“ erleben diese einfache Tatsache bei jeder Probe, aber auch bei jedem Auftritt. In diesem Dezember gibt es gleich zwei Mal die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen. Einmal am 3. Dezember beim Adventkonzert der Chorregion Graz im Minoritensaal und am 14. Dezember um 19:30 Uhr beim Benefizkonzert für unsere singenden Verkäufer/innen. Eine wunderbare Art, sich auf das Weihnachts- fest einzustimmen und sich von Melodien und Rhythmen aus verschiedenen Ländern berühren zu lassen. So oder so: Lassen Sie sich ein auf diese besondere Zeit und auf  die vielen berührenden Momente, die sie mit sich bringt. In diesem Sinne:

Frohe Weihnachten – und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!
Annelies Pichler
Berührende

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/archiv/megaphon_2017/Dezember_2017/447/