STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2007//
drucken drucken 

Griessschmarren mit Bratapfelmus

Zutaten:

1/2 l H-Milch (€ 0,39);
100 g Butter (€ 0,56);
30 g Zucker (€ 0,04);
Salz, Vanillezucker, Zitronenschale (ger.) (€ 0,30);
180 g Weizengrieß, grob (€ 0,03);
50 g Weinbeerln (Rosinen) (€ 0,24);
2 Eier (€ 0,32);
etwas Butter für die Form (€ 0,10);
2 Äpfel, klein und Zucker (€ 0,42);
Gesamt: € 2,40


Zubereitung:
Milch, Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen, Grieß einrühren und Rosinen beifügen. Kurz andünsten lassen. Dotter einrühren und Schnee vom Eiweiss unterrühren. In eine mit Butter gut ausgefettete Pfanne geben und im vorgeheiztem Rohr bei ca. 200 °C etwa 20 Minuten backen, anzuckern und mit zwei Paletten oder Schmarrenschaufel zerkleinern. Kurz nachdünsten lassen. Angezuckert mit eingelegten Früchten, Kompott oder Bratapfelmus servieren.

BRATAPFELMUS:
Äpfel mit etwas Öl einstreichen, in Kristallzucker wälzen und im Rohr ca. 30 Min. (evtl. mit dem Schmarren) dünsten, durch eine Wiegepresse oder Erdäpfelpresse drücken, mit Zimt und Zucker abschmecken und lauwarm zum Grießschmarren servieren.

Gutes Gelingen wünscht allen Lesern
Willi Haider

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2007/6/