STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2007//
drucken drucken 

Schweinefleisch-Kürbiseintopf

Zutaten für 2 Portionen
250 g ausgelöstes Kürbisfleisch (€ 0,33)
250 g Erdäpfel (€ 0,23)
100 g Paradeiser (€ 0,16)
100 g Porree (€ 0,20)
250 g Schweinefleisch (Schulter oder Bauch) (€ 0,80)
1/2 l Gemüse- oder Rindsuppe (€ 0,13)
80 g Öl  (8cl) (€ 0,08)
1 EL Petersilie fein  (€ 0,20)
edelsüßes Paprikapulver, Kümmel, Salz, Pfeffer (€ 0,22)
Gesamt: € 2,35

Zubereitung:
Den Kürbis und die Erdäpfel schälen und beides in kleine Würfel schneiden. Die Paradeiser an der Kuppe über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser kurz überbrühen und in eiskaltem Wasser abschrecken, enthäuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Porree putzen, in Scheiben schneiden und kurz waschen, gut abtropfen. Das Öl in einem Topf leicht erhitzen, das Fleisch in kleine Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, im Öl rundum anbraten. Dann Porree sowie Erdäpfel zugeben und kurz mitdünsten. Mit 1 EL Paprika, 1 TL Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Fleischbrühe ablöschen. Alles bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, Paradeiser und Kürbis zugeben und gemeinsam alles weich dünsten. Vor dem Servieren evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Petersilie über den Eintopf geben und servieren.

Guten Appetit wünscht Ihr Willi Haider

Willi Haider, der beste Koch des Landes, kocht fürs MEGAPHON. Und das für 2,4 Euro. Den Betrag also, den ein Notstandshilfebezieher pro Tag fürs Essen zur Verfügung hat, wenn er, so wie der durchschnittliche Österreicher 16,14 Prozent seines Einkommens in Nahrung investiert.

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2007/70/