STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2007/10/2007 Erdäpfelnudeln oder Erdäpfelgnocchi mit Kräuterbutter und Salat/
drucken drucken 

Erdäpfelnudeln oder Erdäpfelgnocchi mit Kräuterbutter und Salat

Zutaten für 2 Portionen
300 g mehlige Erdäpfel, schälen heiß passieren (€ 0,20)
100 g griffiges Mehl Type 480 (€ 0,05)
150 g Blattsalat (€ 1,04)
30 g Grieß (€ 0,05)
80 g Butter (€ 0,45)
2 Eidotter (€ 0,34)
Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter (€ 0,10)
Essig und Öl, Salz (€ 0,16)
Gesamt: € 2,39

Zubereitung:
Alle Zutaten (Erdäpfel, Mehl, Grieß, Eidotter und etwas Salz) auf einem bemehlten Brett rasch verkneten, zu einer Rolle formen und ca. 1,5 Stunden zugedeckt in der Küche rasten lassen. In entsprechend große Stücke teilen, auf einem bemehlten Brett mit der flachen Hand zu länglichen Nudeln (Schupfnudeln) oder zu Gnocchi formen.
Dazu von einer fingerdicken und langen Erdäpfelrolle ca. 2 cm lange Stücke abschneiden und mit einer Gabel leicht flachdrücken, wodurch die Gabeleindrücke sichtbar werden, in Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Mit dem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und in aufgeschäumter Butter mit Kräutern nach Geschmack würzen (Salbei, Petersilie, Kerbel u.a.). Mit etwas Blattsalat garnieren bzw. anrichten.

Guten Appetit wünscht Ihr Willi Haider

Willi Haider, der beste Koch des Landes, kocht fürs MEGAPHON. Und das für 2,4 Euro. Den Betrag also, den ein Notstandshilfebezieher pro Tag fürs Essen zur Verfügung hat, wenn er, so wie der durchschnittliche Österreicher 16,14 Prozent seines Einkommens in Nahrung investiert.

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2007/72/