Zur Startseite MEGAPHON

Heringsfilet im Dillrahmgurken-Erdäpfelsalat

Von: Wili Haider

Zutaten für 2 Personen
½ Glas Heringsfilet € 1,35
½ Stk. Gurke € 0,40
200 g Erdäpfel, speckig € 0,20
½ Becher Sauerrahm € 0,30
Salz, Pfeffer, Dille (tiefgekühlt) € 0,05
2 Stk. Toastbrot € 0,08
Gesamt € 2,38

Zubereitung
Heringsfilets aus der Marinade geben und kleinschneiden, evtl. kurz mit klarem Wasser abspülen, Zwiebeln aus dem Glas mitverwenden und evtl. ebenfalls abspülen.
Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser mit der Schale nicht zu weich kochen, etwas abkühlen, schälen und in kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
Gurke in feine Scheiben oder Stifte schneiden bzw. hobeln und mit Sauerrahm, Erdäpfeln und Heringsfilets vermischen. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Dille abschmecken.
Auf kalten Tellern anrichten und mit Toastbrot und evtl. kleiner Salatgarnierung servieren.

Guten Appetit wünscht Ihr Willi Haider

Willi Haider, der beste Koch des Landes, kocht fürs MEGAPHON. Und das für 2,4 Euro. Den Betrag also, den ein Notstandshilfebezieher pro Tag fürs Essen zur Verfügung hat, wenn er, so wie der durchschnittliche Österreicher 16,14 Prozent seines Einkommens in Nahrung investiert.

Zu diesem artikel sind noch keine Kommentare vorhanden

MEGAPHON behält sich das Recht vor, veraltete Beiträge ebenso zu entfernen, wie Beiträge, die rechtlich bedenklich oder politisch unkorrekt sind, und kontrolliert in unregelmäßigen Abständen den Inhalt. Dennoch übernimmt die Redaktion für den Inhalt der einzelnen Kommentare keinerlei Verantwortung!

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice
(Partner/Förderer)
(Anzeigen)