Zur Startseite MEGAPHON

Topfen-Bärlauch-Knödel mit Schafskäse

Zutaten:
20 g Butter 0,12
60 g Spinat (tiefgekühlt, z.B. Zwutschgerl) 0,20
20 g Bärlauchblätter oder Knoblauch 0,10
250 g Topfen (20% F.i.T.)  0,69
60 g Weizengrieß (fein) und 60 g Mehl (glatt) 0,16
1 kleines Ei 0,15
Für die Fülle: 20 g Kürbiskerne 0,12
100 g Schafskäse (Feta) 0,80
Salz, Pfeffer, Rosmarin  0,05

Gesamt 2,39


Butter aufschäumen, Spinat (Zwutschgerl) darin auflösen und in eine Schüssel geben. Topfen gut abtropfen bzw. ausdrücken, mit Grieß, Mehl, Bärlauch und Ei vermischen und die Spinatmischung dazurühren, ca. 15 Minuten rasten lassen. Sollte die Masse etwas zu weich sein, könnten noch etwas Grieß oder Brösel dazugerührt werden. Für die Fülle die Kürbiskerne leicht anrösten und hacken oder klein schneiden. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Kürbiskerne untermischen. Masse mit Pfeffer und etwas Rosmarin würzen und zu sechs gleich großen Kugeln formen. Gesalzenes Wasser aufkochen. Topfenteig in sechs gleich große Portionen teilen, zuerst ein wenig flachdrücken, dann mit der Fülle belegen und zu glatten Knödeln formen. Knödel ins kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Knödel herausheben, abtropfen lassen, evtl. in gehackten Kürbiskernen oder Brösel wälzen und auf Tellern anrichten. Dazu kann bei Bedarf ein Salat serviert werden, es würde aber dadurch der Preis etwas erhöht werden.

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice
(Partner/Förderer)
(Anzeigen)