STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2010//
drucken drucken 

Wuchteln (Buchteln) mit Vanillesauce

Zutaten
200 g Mehl, glatt, oder ca. 210 g Universalmehl 0,30
15 g Germ oder ½ Pkg. Trockengerm 0.15
30 g Butter, flüssig 0,15
6 cl Milch, lauwarm 0,06
1 Ei 0,20
Salz, Prise Zucker, evtl. etwas Rum 0,15
30 g flüssige Butter zum Fetten der Form und zum Tauchen der Wuchteln 0,15
50 g Marmelade oder Powidl zum Füllen 0,30
Vanillesauce 0,74

Gesamt 2,39

Wuchteln
Aus Germ, etwas lauwarmer Milch, einer Prise Zucker und wenig Mehl ein Dampfl bereiten. Wenn das Dampfl sein Volumen verdoppelt hat, die restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, etwas rasten lassen und nochmals durchkneten. Nach einer kurzen Rastphase den Teig erst länglich formen, dann in die entsprechende Stückzahl (vier oder sechs Stück) teilen, flachdrücken. Marmelade bzw. Powidl daraufgeben, leicht rund formen und in flüssige Butter tauchen (damit die Wuchteln nach dem Backen gut zu trennen sind), anschließend in eine gut gefettete Form oder Pfanne (20 cm Durchmesser oder kleine Kas­tenform) setzen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Celsius ca. 30 Minuten backen, im ausgeschalteten Backrohr etwa 15 Minuten nachziehen lassen, aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestreuen. Mit Vanillesauce anrichten.

Kommentar erstellen

Zu diesem artikel sind noch keine Kommentare vorhanden

MEGAPHON behält sich das Recht vor, veraltete Beiträge ebenso zu entfernen, wie Beiträge, die rechtlich bedenklich oder politisch unkorrekt sind, und kontrolliert in unregelmäßigen Abständen den Inhalt. Dennoch übernimmt die Redaktion für den Inhalt der einzelnen Kommentare keinerlei Verantwortung!

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2010/136/