STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2010//
drucken drucken 

Kalte  Buttermilch-Paradeissuppe  mit Mozzarella

Von: Willi Haider

Zutaten Euro
2 mittelgroße Paradeiser (250 g) 0,65
0,4 l Buttermilch (Sauermilch oder Joghurt) 0,55
Salz, Pfeffer, Basilikum  0,15
1 EL Tomatenmark (25 g) 0,10
1 Pkg. Mozzarella 0,79

Gesamt 2,24

Zubereitung
Paradeiser an der Kuppe zweimal über Kreuz einschneiden und in kochendem Wasser ca. eine Minute überbrühen, in kaltem Wasser abschrecken, schälen, vierteln und entkernen. Die entkernten Paradeiser in Würfel schneiden. Mozzarella ebenfalls in Würfel schneiden. Einen Esslöffel der würfelig geschnittenen Paradeiser mit dem Mozzarella vermischen und als Einlage verwenden. Die Buttermilch mit den restlichen Paradeisern und dem Tomatenmark aufmixen, evtl. etwas Lake vom Mozzarella zugeben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum gut abschmecken. Die Paradeiser- und Mozzarella-Würfel als Einlage einrühren und evtl. mit einem Basilikumblatt garnieren. Statt Paradeiser können auch Gurken mit Dille für die kalte Suppe (oder verdünnt mit Mineralwasser als Aperitif) verwendet werden.

Kommentar erstellen

Zu diesem artikel sind noch keine Kommentare vorhanden

MEGAPHON behält sich das Recht vor, veraltete Beiträge ebenso zu entfernen, wie Beiträge, die rechtlich bedenklich oder politisch unkorrekt sind, und kontrolliert in unregelmäßigen Abständen den Inhalt. Dennoch übernimmt die Redaktion für den Inhalt der einzelnen Kommentare keinerlei Verantwortung!

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2010/149/