STRASSENMAGAZIN/Sparstrumpf & Kochhaube/Rezepte 2010//
drucken drucken 

Kürbis-Erdäpfel-Gröstl mit Knackwurst

Von: Willi Haider

Zutaten
400 g Speisekürbis  0,80
1 Stk. Knackwurst 0,77
400 g Erdäpfel 0,40
1 kl. Zwiebel, fein geschnitten 0,10
Öl, Salz, Pfeffer  0,15
1 EL Petersilie oder Dille, fein geschnitten 0,12

Gesamt 2,34

Kürbis (am besten Butternuss oder Napoli) schälen, entkernen und grob raspeln. Knackwurst enthäuten und klein schneiden.  Erdäpfel am besten schon am Vortag mit der Schale nicht zu weich kochen, auskühlen lassen. Schälen, blättrig schneiden und in Öl rundum gut anrösten, Zwiebel zugeben und mitrösten, Kürbis zugeben und kurz weich dünsten, alles aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In derselben Pfanne die Knackwurst kurz in Öl rundum anrösten, geröstete Erdäpfel mit Zwiebel und Kürbis sowie Petersilie oder Dille zugeben, kurz vermischen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und auf heißen Tellern anrichten.
HINWEIS: Anstelle der Knackwurst können für eine vegetarische Speise Champignons oder selbst gesammelte Pilze (schonen die Geldbörse) verwendet werden.

Kommentar erstellen

Zu diesem artikel sind noch keine Kommentare vorhanden

MEGAPHON behält sich das Recht vor, veraltete Beiträge ebenso zu entfernen, wie Beiträge, die rechtlich bedenklich oder politisch unkorrekt sind, und kontrolliert in unregelmäßigen Abständen den Inhalt. Dennoch übernimmt die Redaktion für den Inhalt der einzelnen Kommentare keinerlei Verantwortung!

Weiterführende Informationen unter:

MEGAPHON, Auschlössl
Friedrichgasse 36, 8010 Graz
Tel: 0316/8015 650
Fax: 0316/81 23 99
megaphon@caritas-graz.at
www.megaphon.at/de/strassenmagazin/sparstrumpf_kochhaube/rezepte_2010/154/