Zur Startseite MEGAPHON
klaus lederwasch: klaus lederwasch (© A FRiebes)

Ojumo Taiwo

Von: Klaus Lederwasch

Asli Erdogan: Asli Erdogan (© C Mavric)

Igwe Chukwuemeka

Von: Aslı Erdogan

Ernst Binder: Ernst Binder (© C Mavric)

Petru Cāldārar

Von: Ernst Marianne Binder

Wolfgang Pollanz: Wolfgang Pollanz (© C Mavric)

Stephen Uruwah

Von: Wolfgang Pollanz

Mirella Kuchling: Mirella Kuchling (© )

Evelyn Osaigbovo

Von: Mirella Kuchling

Andrea Wolfmayr: Andrea Wolfmayr (© )

Osagie Kevin

Von: Andrea Wolfmayr

Luise Kloos : Luise Kloos  (© )

Yaa Sakyiwa Gyau

Von: Luise Kloos

Mirella Kuchler d Aiello: Mirella Kuchler d Aiello (© Thomas Remele)

Mohammed Ibrahim Mouse

Von: Margit Kuchler-D'Aiello

Verkäufer & Verkäuferinnen

143 Männer und 38 Frauen verkaufen allmonatlich ca. 15 000 MEGAPHON-Hefte.

Verkauft wird nicht nur in Graz, sondern auch in Bruck, St. Michael, Frohnleiten, Gratwein, Seiersberg, Leoben, Kapfenberg, Mürzzuschlag, Mariazell, Trofaiach, Kindberg, Knittelfeld, Voitsberg, Köflach, Lieboch, Weiz, Gleisdorf, Feldbach, Turnau, Leibnitz, Deutschlandsberg und Hartberg. Nigeria ist das Herkunftsland der meisten Verkäufer und Verkäuferinnen. Fast alle von ihnen stehen in einem Asylverfahren. Seit Mai 2011 verkaufen auch 58 Menschen aus Südosteuropa das MEGAPHON, die meisten von ihnen frühere BettlerInnen. In Feldbach verkaufen Kundinnen der Lebenshilfe Feldbach das MEGAPHON. Jeden Monat wird ein MEGAPHON-Verkäufer in der Printausgabe vorgestellt. Interviews und Texte finden Sie hier.

Megaphon_Kochen und Feiern: Megaphon_Kochen und Feiern (© )

Mit Siegern kochen und feiern

Zur Preisverleihung gab es ein gemeinsames Fest mit Landhaus-Keller-Koch Lorenz Kumpusch.

Vendor-Wahl 2912: Vendor-Wahl 2912 (© Foto_C. Mavric)

Die beliebtesten Megaphon-Verkäufer des Jahres 2012

Sie haben gewonnen:
1. Samuel Umar
2. John Okeke
3. Joseph Didia
Wir gratulieren!

John Okeke: John Okeke (© Christopher Mavric)

John Okeke

Von: Friederike Schwab

ZUKUNFT. John Okeke bekam die meisten Stimmen: Seine KundInnen vor dem Billa-Markt in Andritz haben ihn zum MEGAPHON-Verkäufer des Jahres 2011 gemacht.

Prince, Valerie Fritsch: Prince, Valerie Fritsch (© Mavric)

Prince aus Owerri

Von: Valerie Fritsch

Wir begegnen einander an einem endlosen Sommertag, bevor es regnet und der Himmel über sich hinauswächst. Es ist kein Gespräch, aber eine Danksagung.

John Okwu: John Okwu (© Mavric)

Djokovićs Tennisball

Von: Reinhard Lechner

Biografie ist die intime Binnensicht des Subjekts, sie zeigt sich in einer einzigartigen Erfahrungsaufschichtung, meint der deutsche Pädagoge Peter Alheit. Unsere Geschichten formieren sich ähnlich wie die Lebensläufe unserer Kleider: Wir können nicht vorhersagen, was wir tragen und mit wem wir die Waschmaschinen teilen werden.

Emeka Agba Eleven-Helwig Brunner: Emeka Agba Eleven-Helwig Brunner (© Mavric)

So ist es gewesen

Von: Helwig Brunner

WAHRHEIT(EN). Der Nigerianer Emeka Agba Eleven erzählt seine Geschichte genau – und will genau verstanden werden. Der Grazer Schriftsteller Helwig Brunner hat ihm zugehört.

Rose Egbo@Andreas Unterweger: Rose Egbo@Andreas Unterweger (© Mavric)

Keep on singing

Von: Andreas Unterweger

SINGEN. Rose Egbo singt und tanzt – in der Sporgasse, auf dem Hauptplatz, vor der Uni –, wo immer sie das MEGAPHON verkauft. Schriftsteller Andreas Unterweger traf sie zum Gespräch.

Mike Gatta Gabriel Loidolt: Mike Gatta Gabriel Loidolt (© Mavric)

Kein Ende in Sicht

Von: Gabriel Loidolt

WARTEN. Mike Gatta, MEGAPHON-Verkäufer bei der Karl-Franzens-Universität, hat den Grazer Schriftsteller Gabriel Loidolt getroffen. Gedanken über zwei Leben.

Georg Petz - Itohan Nosahare: Georg Petz - Itohan Nosahare (© Mavric)

Mind maps

Von: Georg Petz

TERRITORIEN. Wie sehr derselbe Ort ein anderer sein kann, hat Schriftsteller Georg Petz im Gespräch mit MEGAPHON-Verkäuferin Itohan Nosahare erfahren.

Emmanuel Oliseh: Emmanuel Oliseh (© Mavric)

Ein wunderbarer Ort

Von: Andrea Stift

ZUFRIEDEN. Emmanuel Oliseh verkauft seit Juni 2010 das MEGAPHON vor dem Sewa in der Annenstraße. Er traf die Schriftstellerin Andrea Stift zum Gespräch.

Robert Bogdán: Robert Bogdán (© Mavric)

Robert Bogdán

Von: Clemens J. Setz

ABGEKLÄRT. Seit acht Jahren verkauft der junge Slowake Robert Bogdán das MEGAPHON. Den Standplatz in
St. Peter teilt er sich mit seinem Vater.

Emmanuel Alphonsus: Emmanuel Alphonsus (© Mavric)

Emmanuel Alphonsus

Von: Sonja Harter

HAUPTSACHE SICHER. „Der Schnee kommt von Gott“, sagt Emmanuel Alphonsus. „Kein Mensch kann das Wetter ändern. Also hat es gar keinen Sinn, sich darüber zu beschweren.“

James Abdul: James Abdul (© Mavric)

James Abdul

Von: Gerhild Steinbuch

ZUHÖREN. James Abdul und ich sind ungefähr gleich alt. Trotzdem das unmittelbare Gefühl, dass ich mich der Lächerlichkeit preisgebe.

Hope Efosa: Hope Efosa (© Mavric)

Hopes Hoffnung

Von: Sophie Anna Reyer

DABLEIBEN. Seit einem Jahr lebt der 18 Jahre junge Hope Efosa nun schon in Graz. Wie er sich seine Zukunft denn vorstelle? MEGAPHON verkaufen, Deutsch lernen, aber vor allem: Fußball spielen.

Samuel Umar: Samuel Umar (© mrs-lee-com)

Der Supermarkt-Prediger

Von: Martin G. Wanko

NUMMER EINS. Am Anfang war das Gewinnspiel. MEGAPHON-LeserInnen konnten ihre Lieblingsverkäufer­Innen wählen. Samuel Umar hat es geschafft. Haushoch. Mehr als hundert Mal wurde sein Name genannt. Das brachte ihm eine Urkunde und ein kleines Geschenk ein, eines sollte man ihm aber vor allem zollen: Respekt.

Charles Ikenna Egboh: Charles Ikenna Egboh (© Mavric)

Das Licht am Ende des Tunnels

Von: Martin G. Wanko

TRIUMPH. Charles Ikenna Egboh kommt aus Nigeria und verkauft das MEGAPHON in der Schmiedgasse, Ecke Stubenberggasse, vor dem Amtshaus. Und ist seit Kurzem im Besitz einer besonderen Card.

Soumaila Kasir: Soumaila Kasir (© Mavric)

„Ich beginne mein Leben bei null“

Von: Fiston Mwanza

ENERGIE TANKEN. Soumaila Kasir ist MEGAPHON-Verkäufer aus Bruck an der Mur. Aus der Begegnung mit dem Grazer Stadtschreiber Fiston Mwanza ist dieser Text entstanden. Der Beginn einer Serie, in der das VerkäuferInnen-Porträt eine literarische Note bekommt.

Aliona Riazantseva: Aliona Riazantseva (© Mavric)

Wiegen  und Wickeln

Von: Nina Koren

HOFFNUNG. Die junge Mutter Aliona Riazantseva wünscht sich nichts sehnlicher, als dass am Kaukasus endlich Frieden herrscht.

Christopher Edoleyi: Christopher Edoleyi (© Mavric)

Kaum Schlaf nach Mitternacht

Von: Annelies Pichler

Sehnsucht. Christopher Edoleyi möchte endlich seine Frau besuchen.

John Ehi: John Ehi (© Christopher Mavric)

Meister kleiner Schritte

Von: Annelies Pichler

Mit Feuer. In seiner Heimat Nigeria setzte sich John Ehi für mehr Gerechtigkeit ein. Heute ist er Vize-Sprecher der MEGAPHON-VerkäuferInnen.

Osayemhenre Otoghaguamhen: Osayemhenre Otoghaguamhen (© Mavric)

Die Fensterfrau hat wenig Zeit

Von: Annelies Pichler

BUSINESS. Osayemhenre Otoghaguamhen kam mit dem Boot von Nigeria nach Europa. Ihre drei kleinen Kinder lassen der Alleinerzieherin nur beschränkt Zeit für den MEGAPHON-Verkauf.

Godwin Azubuike Nwaimo: Godwin Azubuike Nwaimo (© Mavric)

Godwin Azubuike Nwaimo

Von: Annelies Pichler

MÄRCHENERZÄHLER. Godwin Azubuike Nwaimo ist MEGAPHON-Verkäufer, Straßenkehrer und Autor. Seine Vision:
die Veröffentlichung seiner Fabeln.

Joseph Didia: Joseph Didia (© Mavric)

Joseph Didia

Von: Paul Ploberger

Joseph Didia ist seit vergangenen November einer der beiden Verkäufer vor dem Spar am Rotmoosweg 40 in Andritz

pascale okafor: pascale okafor (© Mavric)

Pascal Okafor

Von: Paul Ploberger

Pascal Okafor verkauft seit November das MEGAPHON vor dem RESOWI-Gebäude der Universität.

Godwin Azubuike Nwaimo: Godwin Azubuike Nwaimo (© Mavric)

Godwin Azubuike Nwaimo

Von: Paul Ploberger

Godwin Azubuike Nwaimo, 30, verkauft seit vier Jahren das MEGAPHON am Glockenspielplatz.

Adegoke Idowu: Adegoke Idowu (© Milo Strauß)

Adegoke Idowu

Von: Milo Strauß

Adegoke Idowu ist mit achtzehn Jahren einer der jüngsten MEGAPHON-Verkäufer, er verkauft seit April das MEGAPHON vor dem Citypark.

Adeyemi Adeusi: Adeyemi Adeusi (© )

Adeyemi Adeusi

Von: Katharina Poschauko

Adeyemi Adeusi kam vor fünf Jahren nach Österreich und verkauft seit April 2006 das MEGAPHON an der Ecke Sporgasse/Sackstraße.

Anthony Onyeyaka: Anthony Onyeyaka (© Mavric)

Anthony Onyeyaka

Von: Milo Strauß

Anthony Onyeyaka hatte seinen MEGAPHON-Verkaufsplatz lange Zeit vor der SEWA-Filiale in der Annenstraße, derzeit verkauft er vor dem Kunsthaus am Südtirolerplatz.

John Okenrentie : John Okenrentie  (© Mavric)

John Okenrentie

Von: Milo Strauß

John Okenrentie verkauft unter schwierigsten Bedingungen das MEGAPHON im Steirerhof und am Kaiser-Josef-Platz.

Prince Duru: Prince Duru (© Mavric)

Prince Duru

Von: Milo Strauß

Prince Duru gehört zur „alten Garde“ der MEGAPHON-Verkäufer in Graz. Er verkauft das MEGAPHON an der Ecke Herrengasse/Hans-Sachs-Gasse.

Vitus Emeka Okoye: Vitus Emeka Okoye (© Mavric)

Vitus Emeka Okoye

Von: Milo Strauß

Vitus Emeka Okoye (25) verkauft das MEGAPHON seit zwei Jahren. Sein Standplatz ist in der Murgasse in der Grazer Innenstadt.

Alex Victor Azubike: Alex Victor Azubike (© Katharina Richter)

Alex Victor Azubike, Mai 2009

Von: Milo Strauß

„Österreich ist ein guter Ort“
Alex Victor Azubike (29) verkauft das MEGAPHON in Graz vor der Universitätsbibliothek und abends am Hauptbahnhof.

Rose Egbo: Rose Egbo (© megaphon)

Rose Egbo, März 2009

Von: Menina

Rose Egbo stammt aus Nigeria und ist seit drei Jahren in Österreich. Seit Ende letzten Jahres verkauft sie in der Grazer Innenstadt das MEGAPHON.

Lucky Omoregbee: Lucky Omoregbee (© Megaphon)

Lucky Omoregbee, Februar 2009

Von: Georg Andree

stammt aus Nigeria und verkauft seit vier Jahren Produkte des MEGAPHON in der Grazer Innenstadt.

Ion Ciurariu: Ion Ciurariu (© megaphon)

Ion Ciurariu, Jänner 2009

kommt aus Rumänien und ist seit zwei Monaten in Graz.
Er verkauft das MEGAPHON in der Schmidgasse.

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice
(Partner/Förderer)
Übersetzungsbüro in Graz

(Anzeigen)